sebastian stielke
Porträt
   
  1980
187 cm
Haare: dunkelblond
Augen: blaugrau
Sprachen: Englisch (fließend), Französisch
Dialekte: Ruhrpott (Heimatdialekt)
Stimmlage: Bariton
Führerschein: PKW, Moped, LKW
Instrument: Geige
Sport: Reiten, Schwimmen, Laufen, Fahrrad, Zirkeltraining, Fechten, Akrobatik
Tanz: Standard (Formationstanz Regionalliga) und Latein (ADTV-Diplom), Grundlagen in Stepp & Ballett

Ausbildung:
2002-2006 Schauspielstudium, Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam Babelsberg (HFF), Abschluss: Diplom
2001-2002 Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien (Ltg. Elfriede Ott)
SAT.1 Talent Class 2006, Theaterworkshops, u.a. Figurentheater Bochum, Synchronworkshops

lebt in Potsdam
       
  showreel homepage
foto: adrian schätz


KINO
2016 CHICAGO - A LEGAL AFFAIR (engl) · Hauptrolle: David · Regie: Dennis Todorovic · MADSPOT Film
2015 ABHANDEN · Hauptrolle: Kaspar · Regie: Julian Altenburg · Universität Hildesheim
2014 SWEET WATER OF MEMORY · Rolle: Leons Vater · Regie: Carlos Vin Lopes · FU Babelsberg
  SPIELPLATZ · Rolle: Autoverkäufer · Regie: Tanja Bubbel · Bubbel Film
2013 JACK · Rolle: Matthias Steurink · Regie: Edward Berger · Port au Prince
  7 GÄNGE · Hauptrolle: Sebastian · Regie: Arved Lindau · KHM Köln
  OPEN ACCESS · Hauptrolle: Robert Walter · Regie: Tobias Steidle · LOKO Film
2012 KUCKUCKSUHR · Hauptrolle: Er · Regie: Jakob Schmidt · HFF Potsdam
  HETZJAGD · Hauptrolle: Dr. Frank Steiner · Regie: Tobias Hunold · DEKRA HS Berlin
  FRIEDRICH II: DAS MIRAKEL VON BRANDENBURG · Hauptrolle: Friedrich II · Regie: Maren Courage · Traumläufer Film
2011 ART GIRLS · Rolle: kollektiver Erzähler · Regie: Robert Bramkamp · Juna Film
  HALBWERTSZEIT · Hauptrolle: Thomas · Regie: A-K. Kiewitt, A. v. Gwinner · Bauhausuniversität Weimar
  SECOND CHANCE · Rolle: Botschafter · Regie: Nelson Berger · Imagination Studios
2010 REINLEGEN · Hauptrolle: Tristan · Regie: Heiko Riemann · HdM Stuttgart
  ICHUNDICH · Hauptrolle. David / Swet · Regie: Catarina Klusemann · EKRAN Warschau
  ALARM CLOCK · Hauptrolle: Jens · Regie: Manuel Gerber · KH Kassel
  ÖZ KARDES · Rolle: Polizist · Regie: Julia Rau · HFF Potsdam
  UNKNOWN IDENTITY · Rolle: Captn Brant Ass · Regie: Jaume Collet-Serra · 12.Babelsberg Film/Dark Castle Ent.
2009 BLINDDATE · Hauptrolle: Paul · Regie: Daniel Zeuschner · MHMK Berlin
  EICHHÖRNCHENHAMSTER · Hauptrolle: Thomas Schneider · Regie: Nici Nathan · Nici Nathan Film
  1 LITER WODKA · Hauptrolle: Rolf · Regie: Arved Lindau · KHM Köln
  WETTERUMSCHWUNG · Hauptrolle: Phil · Regie: Maximilian Grabinger · ISFF Berlin
  NEBENAN · Rolle: Immobilienvertreter · Regie Peter Hecker · HFF Potsdam
2008 IN DER FERNE DAS MEER · Rolle: Polizist · Regie: Jens Chr. Börner · HFF München
  GROSSE AUGEN · Hauptrolle: Ich · Regie: Marc Lontzek · HFF Potsdam
2007 ALLE TAGE · Hauptrolle: Christoph · Regie: Jasco Viefhues · DFFB
2006 DAS WILDE LEBEN · Rolle: Journalist · Regie: Achim Bornhak · Neue Bioskop/Warner Brothers
  WOLFGANG · Hauptrolle: Wolfgang · Regie: Peter Hecker · FA Baden-Württemberg
  BERLINER REIGEN · Hauptrolle: Ben Förster · Regie: Dieter Berner · HFF Potsdam/Studio Babelsberg
2005 NACHTWANDLER · Rolle: Ole · Regie: Markus F. Adrian · HFF Potsdam
  QUICK'N'EASY · Hauptrolle: Quirin Breuer · Regie: Klemens Brysch · HFF Potsdam
  LANGE NACHT · Hauptrolle: Robert · Regie: Till Kleinert · Starlit Film
  ROSA ANGESTECKT · Rolle: Tankwart · Regie: Sebastian Reim · Triades Film
2004 DEUX EX MACHINA · Hauptrolle: Er · Regie: Daniel Schade · Triades Film
2003 WARUM LÄUFT HERR R. AMOK? · Rolle: Herr Raab · Regie: Michael Kann · HFF Potsdam
  OTHELLO AM OSTKREUZ · Hauptrolle: Jago · Regie: Tina Sako · HFF Potsdam
2002 VIER ZÜGE · Hauptrolle: Er · Regie: Alexandra Yu · HFF Potsdam
TV
2016 LUX - KRIEGER DES LICHTS · Rolle: A.Pörr · Regie: Daniel Wild · ARD/Mixtvision Medienges. GmbH
  BERLIN STATION (engl.) · Rolle: Mattias Stein · Regie: Giuseppe Capotondi, Christoph Schrewe · Paramount/36.Babelsberg Film
2015 KOMMISSARIN HELLER: NACHTGANG · Rolle: Spusi · Regie: Christiane Balthasar · Ziegler Film/ZDF
  BERLIN STATION (engl.) · Rolle: Mattias Stein · Regie: Michael R. Roskam · Paramount/36.Babelsberg Film
  HELDT: BOCHUM INNOVATION · Rolle: Lars Zieler · Regie: Hartwig van der Neut · Sony Pictures/ZDF
  HOMELAND (engl.) · Rolle: UN Sergeant · Regie: Leslie Linka Glatter · FOX21/34.Babelsberg Film
  NEBEN DER SPUR: TODESWUNSCH · Rolle: Notarzt · Regie: Thomas Berger · ZDF
  DER BANKRAUB · Rolle: Reporter Bank · Regie: Urs Egger · Bavaria Fernsehproduktion/ZDF
  VERNAU: DIE 7.STUNDE · Rolle: Rechtsmediziner · Regie: Carlo Rola · Network Movie HH/ZDF
2014 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN: DAS VERSCHWUNDENE KIND · Rolle: POM Weimer · Regie: Judith Kennel · Network Movie HH/ZDF
2013 ALLEINFLUG · Rolle: Monteur · Regie: Christine Hartmann · UFA fiction/ZDF
2009 UNSER CHARLY · Rolle: Polizist · Regie: Axel Hannemann · Phoebus Film/ZDF
2008 TOD AUS DER TIEFE · Rolle: Thiemann · Regie: Hans Horn · Crazy Film/PRO 7

2007

VORWÄRTS IMMER · Rolle: Polizist · Regie: Marco Mittelsteadt · Kaminsky Stiehm Film/ZDF
2006 LETZTE AUSFAHRT WEST-BERLIN · Hauptrolle Jörg Lindner · Regie: Inga Wolfram · Antaeus Film/ARD
2005 5-MINUTEN-KRIMI · Hauptrolle James Joy · Regie: Franziska Meletzky · Anna Wendt FP/SAT.1
  ALLIENE IM GLÜCK · Rolle: junger Polizist · Regie: Sandra Ehlermann · ARD
2004 VINETA · Rolle: Saxo Grammaticust · Regie: Günter Meyer · Antaeus Film/ ARD
  LAND'S END · Rolle: junger Polizist · Regie: Alex Ross · Jost Hering Film/ZDF

Theater

2010

FAUST I UND II (Goethe) · Rollen: junger Faust,Erdgeist,Paris,Euphorion · Regie: Michael Blumenthal · Theater Hof

DER GESTIEFELTE KATER (Grimm) · Rolle: jüngster Müllersohn · Regie: Ralf Hocke · Theater Hof
  DER LIEBHABER (Pinter) · Rolle: John · Regie: Kerstin Wentzek · Ensemble Kerubin im Glaskasten Berlin
  LA DOLCE VITA (Shakespeare,Goldoni,Kishon)) · Hauptrollen: Romeo, Petruchio, Cavaliere · Regie: Reinhardt Friese · Theater Krefeld-Mönchengladbach
2006-2009 Festengagement Stadttheater Wilhelmshaven / Landesbühne Niedersachsen Nord
2008/2009 AN DER ARCHE UM ACHT (Hub) · Rolle: erster Pinguin · Regie: Natascha Kalmbach
  DAS GARTENFEST (Havel) · Rolle: Plzák · Regie: Christof Meckel
  MARIA MAGDALENA (Hebbel) · Rolle: Leonhard · Regie: Christof Meckel
  ALBERTZ - UA (Völcker) · Rolle: Klaus Schütz · Regie: Christian Hockenbrink
  DER BIBERPELZ (Hauptmann) · Rolle: Motes · Regie: Michael Blumenthal
  MARIA STUART (Schiller) · Rolle: Graf Aubespine · Regie: Christof Meckel
2007/2008 ANDORRA (Frisch) · Rolle: Der Soldat Peider · Regie: Eva Lange
  SUGAR - MANCHE MÖGEN'S HEISS (Stone/Styne)) · Hauptrolle: Jerry(Daphne) · Regie: Olaf Strieb
  DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI (Brecht) · Rollen: Flake, Richter· Regie: Ulrich Hüni
  DER KAUFMANN VON VENEDIG (Shakespeare) · Rolle: Bassanio · Regie: Philipp Kochheim
  WILHELM TELL (Schiller) · Rolle: Stauffacher · Regie: Christian Hockenbrink
2006/2007 ELLING (Hellstenius) · Hauptrolle: Kjell Bjame · Regie: Björn de Groot
  BUCKLIGES MÄDCHEN - UA (Gericke) · Rolle: Immo Gero · Regie: Christof Meckel
  DANTONS TOD (Büchner) · Rolle: Camille Desmoulis · Regie: Reinhardt Friese
  DIE DREIGROSCHENOPER (Brecht) · Rolle: Münz-Matthias · Regie: Reinhardt Friese
  OTHELLO (Shakespeare) · Rolle: Roderigo · Regie: Gerhard Hess
2006 WIR IM FINALE (Becker) · Rolle: Sportkommentator Bernd · Regie: Anne-Sylvie König · Hans Otto Theater Potsdam
  DIE FRAU VOM MEER (Ibsen) · Rolle: Lyngstrand · Regie: Matthias Stier · T-Werk Potsdam
2005 BRASCH GANDERSHEIM BRASCH (Brasch, Gandersheim) · Regie: Nino Sandow · Centrum Judaicum Berlin
2004 MACBETH TÖTET DEN SCHLAF (Shakespeare) · Rollen: Duncan, Macduff · Regie: Jan Jochymski · Hans Otto Theater Potsdam/ HFF Potsdam
  TONKA, DU SOLLST DEINEN VATER UND DEINE MUTTER EHREN (Goldbrunner) · Hauptrolle: Er · Regie: Joachim Dollhopf · Maxim Gorki Theater Berlin
2003 HAUSEN · Hauptrolle: Er · Regie: Nino Sandow · Hans Otto Theater Potsdam/ HFF Potsdam
1999 GROSS UND KLEIN (Strauss) · Rolle: Der Junge · Regie: Christina Paulhofer · Schauspielhaus Bochum
  MASS FÜR MASS (Shakespeare) · Rolle: Wächter · Regie: Leander Haußmann · Schauspielhaus Bochum
1998 URFAUST (Goethe) · Rolle: Der schwarze Engel · Regie: Jürgen Kruse · Schauspielhaus Bochum/Kammerspiele
  VIEL LÄRM UM NICHTS (Shakespeare) · Rollen: Bote, Sänger · Regie: Leander Haußmann · Schauspielhaus Bochum