Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

Ben Becker

Die Serie BOOM BOOM BRUNO ist für den Grimmepreis 2024 und beim Deutschen FersehKrimi-Festival im Wettbewerb zur Krimiserie des Jahres nominiert. Im Dezember liefen auf Warner TV Serie die Erstausstrahlungen. Er spielt in der 6x45 min Serie die Haupt- und Titelrolle BRUNO. Odeon Fiction produzierte für Warner TV Serie. Regie führte Maurice Hübner. Die Bücher stammen von Kerstin Sophie Laudascher. Die Premiere war auf dem FILMFEST MÜNCHEN in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen. In seiner neuen Litaratur Performance IM EXIL liest er von und über Joseph Roth. Er ist in ausgewählten Kinos in DER MALER zu sehen. Unter der Regie von Oliver Hirschbiegel verkörpert er den berühmten zeitgenössischen Maler Albert Oehlen. Er hat die Hauptrolle Charly im Kinofilm KARIGULA abgedreht. Der Regisseur Carsten Unger erzählt in der Kinokoproduktion von Das Goldene Lamm/Kundschafter Filmproduktion in Zusammenarbeit mit dem ZDF und der MFG Filmförderung Baden Württemberg eine grotesk verschlungene Liebesgeschichte zwischen einem lebensmüden Clown und einer romantischen Serienmörderin. Die Postproduktion läuft. Für das Hamburger St.Pauli Theater erarbeitete er das Bühnenprogramm APOKALYPSE. Mit seiner Erfolgsinszenierung  ICH, JUDAS war er im Oktober auf Tournee. Weitere Aufführungen seiner Bühnen-Soloinszenierungen AFFE und IM EXIL stehen ab Januar 2024 an. 

Im TV zu sehen ist er: am 20.01. um 22:15 Uhr im BR in COMEDIAN HARMONISTS, am 20.02. um 20:15 Uhr im WDR im TATORT - DER FALL REINHARDT, am 01.03. um 02:15 Uhr im ZDF in NACHTSCHICHT - GELD REGIERT DIE WELT und in der ARD Mediathek in DIE KLEINE MEERJUNGFRAU (bis 09.04.2025), in der Mediathek des HR in FREUNDINNEN - ALLE FÜR EINE (bis 10.02.2024)

Uwe Dag Berlin

neu auf seinem Demoband: Ausschnitte aus dem Kinofilm JULIA MUSS STERBEN und wir können neue Fotos zeigen

In der SOKO WISMAR (Casting Sabine Weimann) hat er die Rolle Knut Hansen unter der Regie von Oren Schmuckler für die Real Film und das ZDF gespielt. Für die Letterbox Filmproduktion drehte er in der Regie von Oliver Dommenget in der Erfolgsserie GROßSTADTREVIER (Casting Marion Haack) in Hamburg. Er hat für die X-Filme in der 4.Staffel der Erfolgsserie BABYLON BERLIN (Casting Simone Bär) die Rolle Friedhelm Oelschläger übernommen und in Berlin und NRW abgedreht. Die lineare Ausstrahlung ist ab 01. Oktober in Das Erste angesetzt. Sendestart war im Oktober auf Sky One. Der neue Kinofilm, Leander Haußmanns STASIKOMÖDIE, ist auf SKY-Comedy zu sehen und wurde beim Bayerischen Filmpreis mit dem Produzentenpreis sowie beim 18. Festival des deutschen Films mit dem Filmkunstpreis Ludwigshafen geehrt. Christian AlvartsvonSurreal Entertainment produzierte Kinofilm FREIES LAND (Casting Suse Marquardt) wurde auch im ZDF erstausgestrahlt. In Marco Gadges neuen Kinofilm JULIA MUSS STERBEN ist er in der Gastrolle Herr Jäger in ausgewählten deutschen Kinos zu sehen und nun auch auf DVD und im Streaming. Der Film startete im beim DC independent Filmfestival und in der official selection beim SAN FRANCISCO INDEPENDENT FILM FESTIVAL und hat hier den AUDIENCE AWARD gewonnen - wir gratulieren. 

Im TV zu sehen ist er: am 04.01. um 14:30 und um 23:25 Uhr im HR in BESUCH FÜR EMMA, am 25.01. um 18:15 Uhr und am 30.01. um 09:25 Uhr auf SKY Comedy in STASIKOMÖDIE und in der Mediathek des HR in KRÜGERS ODYSSEE (bis 28.03.2024), in der Mediathek des MDR in BESUCH FÜR EMMA (bis 31.08.2024), in der Mediathek von one in DIE KINDER MEINES BRUDERS (bis 22.08.2024) und im Kinofilm FREIES LAND auf amazon

Carl Heinz Choynski

hat die neuen Ausschnitte aus dem TV-Film DIE STERNTALER DES GLÜCKS auf seinem Demoband.

Für die Komplizen Serien GmbH spielte er in A BETTER PLACE (Casting Emrah Ertem) unter der Regie von Anne Zora Berrached und Konstantin Bock die Rolle Werner in Köln. Er hat in PUBLIC AFFAIRS (Casting Emrah Ertem), der neuen SKY Serie von Isarstrassenfilm in Berlin gedreht. Regie führte Wolfgang Groos. Für W&B Television hat er in der neuen ARD/Degeto Reihe EINSPRUCH SCHATZ! (Casting CMR) unter der Regie von Thomas Freundner die Episodenrolle Erwin Noll in Leipzig abgedreht. Der von Tobis produzierte Kinofilm CATWEAZLE (Casting Emrah Ertem) wurde mit dem Publikumspreis beim BAYERISCHEN FILMPREIS ausgezeichnet. Direkt von den Auswirkungen der Pandemie während der Drehzeiten betroffen, zeigte sich der Film nach seinem Kinostart in den ersten Wochen als erfolgreichste deutsche Produktion. Hier spielt er die Rolle des Museumsdirektors Koslowski an der Seite von Otto Waalkes. Regie führte Sven Unterwaldt. Für die Sabtotage Films hatte er in der Regie von Miriam Dehne im 90minüter DIE STERNTALER DES GLÜCKS (Casting Uwe Bünker) die Rolle Herr Körner abgedreht - momentan in der ZDF Mediathek abrufbar.

Im TV zu sehen ist er: am 01.02. um 14:30 Uhr und am 02.02. um 03:15 Uhr im HR in DER KÖNIG VON BERLIN -  in der ARD Mediathek in EINSPRUCH SCHATZ! - UNTER VÄTERN (bis 29.09.2024) und in AUF DEN SPUREN DER VERGANGENHEIT (bis 23.04.2024), in der ZDF Mediathek in STERNTALER DES GLÜCKS (bis 17.11.2024)

Reiki von Carlowitz

ist mit aktuellen Fotos aus der Zusammenarbeit mit Jeanne Degraa online.

Für die Hager-Moss hat sie im neuen KRIMI AUS PASSAU - DER ROTE WOLF (Casting: Franziska Aigner) die Rolle Marie Polt unter der Regie von Jan Fehse abgedreht. Sie hat im Kinofilm IRONIE DES LEBENS (MYSTERY OF LOVE-AT) (Casting Nina Haun) die Rolle Julia in München und Berlin gespielt. Produziert wurde von Sunny Side Up, in der Regie von Markus Goller für Warner Bros. Pictures. Im Anschluss hat sie die Rolle Barbara Thelen im RBB TATORT - AM TAG DER WANDERNDEN SEELEN (Casting: Karimah El-Giamal) unter der Regie von Mira Thiel für Provobis in Berlin gedreht. Im 90minüter MISS MERKEL - MORD AUF DEM FRIEDHOF, produziert von Letterbox (Casting Marc Schötteldreier) hat Torsten Wacker die Regie übernommen und sie in der Rolle Anja Kunkel vor der Kamera gehabt. Im SWR TATORT - FEUERFELD (Casting Nina Haun) hat sie die Rolle Lisa Schieblon gespielt. In der Regie von Stefan Krohmer drehte sie in Baden-Baden. In der Erstausstrahlung des 90-Minüters der SOKO LEIPZIG - LAUF, WENN DU KANNST (Casting CMR) war sie in der Episodenrolle Lisa Prangl und ist jetzt auch auf ihrem Demoband zu sehen. 

Im TV zu sehen ist sie: in der SWR Mediathek in WEIHNACHTEN FÜR EINSTEIGER (bis 01.03.2024), in der ZDF Mediathek im 90-Minüter der SOKO LEIPZIG - LAUF, WENN DU KANNST (bis 02.03.2024) und in MARIE BRAND UND DIE LEICHEN IM KELLER (bis 29.05.2024)

Janina Flieger

Wir haben auf allen Portalen die neuen Fotos online stellen können.

Für den SWR spielt sie wieder im Schwarzwald die Rolle der Sophie in DIE FALLERS. Für die Network Movie hat sie in der Rolle Wiebke Heitkamp in der ZDF Erfolgsserie SOKO KÖLN (Casting Dominik Klingberg) unter der Regie von Chris Heininger in ihrer Heimatstadt gedreht. Sie hatte für die Filmhochschule Dortmund in der Verfilmung von COLA ODER LIMO? (AT: MAMA ODER PAPA) unter der Regie von Anna Lena Höhne die Rolle der Mama gespielt. 

Im TV zu sehen ist sie: am 26.01. um 00:10 Uhr und am 27.01. um 15:40 Uhr auf SKY Krimi in DER LETZTE BULLE, am 02.02. um 11:35 Uhr und am 25.03. um 20:15 Uhr auf Romance TV in BARBARA WOOD - KARIBISCHES GEHEIMNIS - in der Mediathek des MDR im POLIZEIRUF - 110  - VERSTOSSEN (bis 26.06.2024) und in der Märcheverfilmung DIE ZERTANZTEN SCHUHE (bis 27.08.2028), in der ZDF Mediathek in der SOKO KÖLN - FUCHSMANN (bis 19.03.2024) und in EIN WOCHENENDE IN SÖDERHOLM (bis 08.09.2024)

Monika Hansen

hatte in Rosa von Praunheims Kino-Dokudrama REX GILDO - DER LETZTE TANZ die Rolle Helga gedreht. Der Film hatte auf dem Münchner Filmfest in der Reihe NEUES DEUTSCHES KINO Premiere. In der Schinkelhalle Potsdam war sie während des Festivals der Frauen zusammen mit Meret Becker und Lulu Hacke in 3 BIRDS - einer Federlesung zu sehen und zu hören. Sie spielte in der OLGA Film Produktion DER KÖNIG VON BERLIN (Casting: Die Besetzer), die für den GRIMME PREIS in der Kategorie Wettbewerb Fiktion nominiert war, in einer der Hauptrollen als Claire Matthes. Buch und Regie lagen bei Lars Kraume. Produziert wurde für die ARD/Degeto. 

Im TV zu sehen ist sie: am 01.02. um 14:30 Uhr und am 02.02. um 03:15 Uhr im HR in DER KÖNIG VON BERLIN

Timo Hübsch

Ein neuer Demobandeintrag ist online - SUPPORT.

Er bereitet sich auf Dreharbeiten für die Filmpool in NRW vor. In der WAPO BODENSEE (Casting: Katharina Foelsch) spielte er in der Rolle Oliver Keppler. Die Regie führte Daniel Rakete, produziert von der Saxonia Media für SWR/ARD/Degeto. Für die Network Movie hatte er die Episodenhauptrolle Nils Franzen in BETTYS DIAGNOSE (Casting Sandra Köppe) unter der Regie von André Siebert in seiner Heimatstadt Köln gespielt. Die Drehabeiten für die Bavaria Fiction in der Rolle Gereon Zurbrüggen in DIE RENTNERCOPS (Casting Marc Schötteldreier) sind abgeschlossen. Er spielte am Grenzlandtheater Aachen unter der Regie von Daniel Kuschewski in der Hauptrolle Erik Larsen im 2 Personen-Stück ENIGMA.

Im TV zu sehen ist er: am 05.01. um 2:50 Uhr auf SKY Krimi in SOKO KITZBÜHEL - FIRESTARTER (Episodenhauptrolle, in der MDR Mediathek in DAS LIED DES TOTEN MÄDCHENS (bis 11.07.2024)

 

Hansjürgen Hürrig

hat Ausschnitte aus der Lenz-Verfilmung DER ANFANG VON ETWAS und dem TATORT - ICH TÖTE NIEMAND online gestellt.

Die High-End-Thriller Serie BLACKOUT (Casting Suse Marquardt) wurde auf SAT 1 in Doppelfolgen ausgestrahlt. Er spielt hierin die Rolle Dieter Kehlmann für Joyn, SAT.1, produziert von W&B Television, in der Regie Lancelot von Naso. Für die Saxonia Media hatte er die Episodenhauptrolle Prof. Ewald Schulte in IN ALLER FREUNDSCHAFT (Casting Ines Rahn) unter der Regie von Carsten Meyer-Grohbrügge in Leipzig abgedreht. 

Im TV zu sehen ist er: am 05.01. um 07:30 Uhr im MDR in GLÜCK AUF HALBER TREPPE, am 11.01. um 15:55 Uhr im SF1 in FRÜHLING - NICHTS GEGEN PAPA, am 27.01. um 18:05 auf SKY Krimi in DIE CHEFIN, am 28.01. um 20:15 Uhr und am 05.02. um 13:05 Uhr auf Romance TV in MIT DER TÜR INS HAUS (Hauptrolle), am 07.02. um 20:15 Uhr auf SKY KRIMI in UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - FÜR IMMER UND EWIG, am 19.02. um 20:15 Uhr im MDR im POLIZEIRUF 110 - MAMA KOMMT BALD WIEDER, am 28.01. um 20:15 Uhr auf Romance TV in MIT DER TÜR INS HAUS (Hauptrolle)  -  in der ZDF Mediathek in UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - FÜR IMMER UND EWIG (bis 13.01.2024), in der Mediathek von one in KROYMANN-10 (bis 02.11.2025), in ALMUTH UND RITA - ZWEI WIE PECH UND SCHWEFEL (bis 20.06.2024)

Uwe Karpa

aktuelle Ausschnitte aus DIE DREI VON DER MÜLLABFUHR und BETTYS DIAGNOSE sind online.

Für die Polyphon Pictures drehte er in TIERE BIS UNTERS DACH die Rolle Gerhard Passlinger. Regie führte Laura Thies. Er hat in DIE DREI VON DER MÜLLABFUHR (Casting Gwendolyn Clayton) für die Bavaria Fiction in Berlin die Episodenrolle Herr Kasubke unter der Regie von Hagen Bogdanski gespielt. Direkt im Anschluss hatte er für die Network Movie in BETTYS DIAGNOSE (Casting Sandra Köppe) die Episodenhauptrolle Günther Maischwald unter der Regie von Eva Wolf in Köln gedreht. Im August spielte er an der TheaterNative C in Cottbus in MY FAIR LADY in der Rolle des Doolittle, Regie führte Gerhard Printschitsch. Er war  wieder in den Vorstellungen am Berliner Stadtheater Cöpenick in DIE OLSENBANDE DREHT DURCH, einem Stück von Peter Dehler, Regie Klaus Gendries in der Hauptrolle des legendären Egon Olsen zu sehen und ebenda in DER STAR MIT DEM STERN.

Tina Kloss (ehem. Grawe)

Tina hat den schönen Nachnamen KLOSS angenommen und wird nun als TINA KLOSS ihren Weg weiter gehen. Der von Seven Dogs produzierte Film FRÜHLING - ALTE GESPENSTER (Casting Silke Koch) wurde im ZDF erstausgestrahlt. Sie hatte hierin in der Regie von Tom Zenker die Rolle Tina Fantl gespielt. Für die Securitel hatte sie vorher in ihrer Heimatstadt München in AZ XY gedreht.

Manfred Lehmann

steht für Dreharbeiten leider nicht mehr zur Verfügung.

Andrea Lüdke

Sie ist mit den brandaktuellen Fotos von Anatol Kotte und Sven Krause online.

In MORDEN IM NORDEN (Casting Stephen Sikder/Dreamteam Munich) spielte sie die Rolle der Dr. Freya Ruhmland. Dirk Pientka führte die Regie in der ndf Produktion. Die Erstausstrahlung ist am 22.04. geplant. Für die Letterbox hat sie in der ZDF-Erfolgsserie NOTRUF HAFENKANTE (Casting Anna Kowalski) die Rolle der Frau Herrmann in der Regie von Nico Zavelberg abgedreht. Sie war als Jurymitglied bei den 9. bundesweiten Privattheatertagen aktiv und hielt die Laudatio bei der Verleihung des Monica-Bleibtreu-Preises in den Hamburger Kammerspielen. Am Altonaer Theater hat sie die erfolgreiche Uraufführung von DIE DREI FRAGEZEICHEN - SIGNALE AUS DEM JENSEITS (Regie Lea Ralfs) in der Rolle Astrala abgespielt. Regie führte Sewan Latchivian. Vorher spielte sie in ICH BIN NICHT RAPPAPORT, die Rolle Clara und in ZIEMLICH BESTE FREUNDE, der Erfolgsinszenierung der Hamburger Kammerspiele in der Rolle der Magalie.

Im TV zu sehen ist sie: am 17.02. um 17:35 Uhr im NDR in NEUES AUS BÜTTENWARDER, am 22.04. um 18:50 Uhr in Das Erste in MORDEN IM NORDEN (Erstausstrahlung) - in der RBB Mediathek in HALTET DIE WELT AN (bis 18.02.2024) 

Torsten Michaelis

hat neue Ausschnitte auf seinem Demoband: TATORT - DAS HERZ DER SCHLANGE, SARAH KOHR, THERESA WOLFF

Hat die Dreharbeiten in der ersten deutschsprachigen von UFA Fiction produzierten Serie für Apple TV+ WO IST WANDA (Casting Nina Haun) in der Rolle Schellenberg abgeschlossen. Regie führten Christian Ditter und Tobi Baumann. Für den Argon Verlag hat er von Neil Shustermann GLEANINGS-Storys aus dem Scythe-Universum eingelesen. Die Dreharbeiten für den WENDLAND-Krimi (Casting Rebecca Gerling) in der Rolle Lutz Engelmann, unter der Regie von Bruno Grass für Network Movie/ZDF sind beendet. Für die Pantaleon Films hat er in der romantischen Kinokomödie TRAUZEUGEN (Casting Iris Baumüller) die Rolle Johann abgedreht, im Verleih der Paramount Pictures Germany. Regie führten Lena May Graf und Finn Christoph Stroeks, der auch das Drehbuch schrieb. Der Kinostart war am 14.09.2023. Der 3. Teil des Saarländischen TATORT - DAS HERZ DER SCHLANGE wurde erstausgestrahlt. Er hat hier ein letztes Mal die Rolle des Roland Schürk gespielt. Die Regie führte Luzie Loose. 

Im TV zu sehen ist er: noch bis 07.02. um 14:20 Uhr Mo-Fr auf WDR in HAUPTSTADTREVIER, am 14.02. um 14:20 Uhr im WDR in WAPO BERLIN - ALLE IN EINEM BOOT, am 26.02. um 22:00 im RBB im TATORT - DAS HERZ DER SCHLANGE, am 26.02. um 00:20 Uhr im WDR in WIR WOLLTEN AUFS MEHR und in der ZDF Mediathek in SARAH KOHR - GEISTER DER VERGANGENHEIT (bis 14.06.2024), in der Mediathek von one in DIE UNHEIMLICHE LEICHTIGKEIT DER REVOLUTION (bis 27.08.2024)

Ilja Richter

ist bei uns mit den neuen Fotos aus der Zusammenarbeit mit Hannes Caspar gestartet.

Er hat in der Verfilmung des Thrillers TURMSCHATTEN für Paramount+ in München unter der Regie von Hannu Salonen gedreht. Produziert wurde die Miniserie von The Amazing Filmcompany. Die Postproduktion läuft.

Mit seinen erfolgreichen Solo-Bühnenprogrammen, dem Liederabend MEINE LIEBLINGSLIEDER und der musikalischen Lesung zu seinem in 2022 im Elsinor Verlag erschienenen Buch NEHMEN SIE’S PERSÖNLICH ist er ab Januar wieder live zu erleben. So Sie ihn hier persönlich treffen, können Sie ihn gern nach einem Autogramm fragen. Von postalischen Zusendungen bitten wir abzusehen.

Im TV zu sehen ist er: am 19.01. um 15:10 Uhr im WDR in HAUPTSTADTREVIER, am 28.01. um 21:45 Uhr und am 05.02. um 14:40 Uhr auf Romance TV in ROSAMUNDE PILCHER - ALTE HERZEN ROSTEN NICHT - in der Mediathek des HR in ICH LEIH MIR EINE FAMILIE (bis 08.03.2024)

Nina-Mercedés Rühl

Sie ist momentan wieder theaterfrei. Ausschnitte aus ihrer Folge der ZDF Erfolgsserie NOTRUF HAFENKANTE (Casting Anna Kowalski), in der sie die Episodenrolle Hanna Caspari für die Letterbox in Hamburg, unter der Regie von Constanze Knoche spielt, sind auf ihrem Demoband. Sie war an der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven in einzelnen Stücken zu sehen. Ausschnitte aus dem Kinofilm ZWEISAM GEMEINSAM EINSAM sind auf ihrem Demoband. Der Film ist nun auch über kino-on-demand.com abrufbar. Sie wurde beim MONOSPEKTAKEL in Reutlingen, dem Festival für Solostücke, mit dem Monologpreis TONELLA für NAME: SOPHIE SCHOLL ausgezeichnet. Wir gratulieren! Das Theater Lübeck hatte zum 100. Todestag von Sophie Scholl eine Themenwoche speziell für Schulen initiiert, in der sich die Kids das Solostück anschauen und hinterher mit Nina darüber sprechen konnten.

 

 

Udo Schenk

hat sein Demoband um Ausschnitte aus der SOKO LEIPZIG - DUNKLE TRIADE ergänzt.

Er hat für Jakob Gisik in seinem neuen Teaser für KRIMI HANN.MÜNDEN die Rolle Clemens Rodenbusch abgedreht. Für ZDF/Network Movie drehte er die Rolle Manfred Keppner in BETTYS DIAGNOSE (Casting: Sandra Köppe). Regie führte Jurij Neumann. (Ausstrahlung war Mitte November) Er hatte für die UFA Leipzig die Episodenhauptrolle Balthasar Blomberg in der SOKO LEIPZIG - DUNKLE TRIADE (Casting CMR) unter der Regie von Robert del Maestro abgedreht, nun ist sie auf seinem Demoband zu sehen. ENEME (Buch und Casting: Adnan G. Köse), der Kino-Debüt-Thriller von Jakob Gisik in der er die Hauptrolle Leonard für die Jakale Filmin Kassel gedreht hatte, startete auf dem SNOWDANCE independent filmfestival im internationalen Wettbewerb der official Selection "Bester Spielfilm"und ist hoffentlich auch bald in den Kinos zu sehen.Die Schwabenlandfilm Produktion DOLORES (Casting Monolya Mutlu) ein berührender Film aus der Debütreihe des SWR in der er die männliche Hauptrolle Georg spielt und bei der Michael Rösel Regie führte, startete auf zahlreichen Festivals und war für den Grimme Preis - Wettbewerb fiction nominiert. Er dreht weiterhin für die Saxonia Media in der MDR/ARD/Degeto Erfolgsserie IN ALLER FREUNDSCHAFT in der kleineren und prägnanten Rolle Dr. Kaminski. 

Im TV zu sehen ist er: am 17.01. um 23:30 Uhr im SWR im TATORT - BLUE LADY, am 27.01. um 00:05 Uhr im ORF 2 in ELSER, am 03.02. um 09:50 Uhr im ORF 2 in DA WO DIE HEIMAT IST - in der ZDF Mediathek in DAS KLEINE FERNSEHSPIEL - PILOTINNEN (bis 03.03.2024), in ZWEIBETTZIMMER (bis 10.06.2024), in der ONE Mediathek in EINE HOCHZEIT PLATZT SELTEN ALLEN (bis 11.07.2024) und dienstags in IN ALLER FREUNDSCHAFT um 21:00 Uhr in DAS ERSTE... aber nicht in jeder Folge. 

Georg Tryphon

ist mit den Fotos aus den beiden Sessionen mit Sven Hasper online. Veit Helmer hat ihn wieder einmal engagiert; für seinen neuen Kinofilm AKIKO. Die Dreharbeiten fanden in Berlin statt. Er hat für die Rat-Pack in der Serie MEIN FREUND, DAS EKEL (Bünker-Casting), in der Regie von Winfried Oelsner die Episodenrolle Hintz 2.0 an der Seite von Dieter Hallervorden abgedreht. Der von Sommerhaus produzierte Kinofilm WAS UNS NICHT UMBRINGT wurde im ZDF erstausgestrahlt. Die Weltpremiere wurde beim 71. Locarno Film Fest gefeiert. Unter der Regie von Sandra Nettelbeck hat er hier die Rolle Georg Lang gespielt. Er spielte am Berliner Schlosspark Theater in MOSCA UND VOLPONE an der Seite von Dieter Hallervorden in der Rolle Richter Stafano. Regie führte Thomas Schendel.

Im TV zu sehen ist er: in der ARD Mediathek in IM BESTEN ALTER (bis 01.04.2024), in der Mediathek des ZDF in SOKO WISMAR - DIE FREUDEN DES ALTERS (bis 16.12.2024)

Gottfried Vollmer

aktuelle Ausschnitte aus SCHWESTER, SCHWESTER sind online.

für Pyjama Pictures hat er in der Regie von Christian Ulmen eine Episodenrolle in JERKS (Casting Suse Marquardt) in Berlin abgedreht. Er hatte für die triple pictures in NORD BEI NORDWEST (Casting Marion Haack) die Rolle Werner unter der Regie von Christiane Balthasar gespielt. Die neuen Folgen der ZDF neo Serie NIX FESTES (Casting Marc Schötteldreier), produziert von ITV Studios, in der er die Rolle Frank unter der Regie Ulli Baumann übernahm, ist erstausgestrahlt. Er spielte in Oskar Roehlers Kinofilm HERRLICHE ZEITEN (Casting Anja Dihrberg) für die Molina Film in Köln. Der Film war in der Vorauswahl der Nominierungen zum DEUTSCHEN FILMPREIS. Er war dem Ruf seiner langjährigen Filmehefrau (in der Comedyserie MEIN LEBEN UND ICH) Maren Kroymann gefolgt und stand mit ihr in der mehrfach nominierten und preisgekrönten Satire-Sketchsendung KROYMANN in Köln vor der Kamera -  bereits auf seinem Demoband zu sehen. Wir gratulieren KROYMANN zum GRIMME PREIS ! 

Im TV zu sehen ist er: am 03.02. um 13:40 Uhr im HR in FUCHS UND GANS - in der ZDF Mediathek in MOPPEL ICH (bis 23.03.2024), in der Mediathek des HR in ICH PFEIF AUF SCHÖNE MÄNNER (bis 09.03.2024), der Kinofilm HERRLICHE ZEITEN ist zur Zeit über amazon video abrufbar.