Zum Hauptinhalt springen

Monika Hansen

ist am 26.09. um 19:00 Uhr in der Schinkelhalle Potsdam während des Festivals der Frauen zusammen mit Mereth Becker und Lulu Hacke in 3 BIRDS - einer Federlesung zu sehen und zu hören. Sie war in der OLGA Film Produktion DER KÖNIG VON BERLIN (Casting: Die Besetzer) in einer der Hauptrollen als Claire Matthes zu sehen. Buch und Regie lagen bei Lars Kraume. Produziert wurde für die ARD/Degeto. Nun war der Film für den GRIMME PREIS 2018 in der Kategorie Wettbewerb Fiktion nominiert - wir gratulieren.

Steckbrief

Jahrgang:1943
Größe:169 cm
Haare:braun
Augen:blau-grau
Dialekt:rheinisch, norddeutsch, berlinerisch
Sport:Reiten, Schwimmen
Sprachen:Englisch (GK)
Wohnort:Berlin

Ausbildung

1959 - 62Otto-Falckenberg-Schule, München

Preise/Nominierungen

1995Adolf-Grimme-Preis in Gold – Fernsehspiel "Polizeiruf 110: Totes Gleis"

 

 

JahrTitelRolleRegieProduktion
2017Der Lack ist ab – ChristmasBärbel (Episodenhauptrolle)Kai WiesingerAmazon/Phantomfilm
2016Der König von BerlinClaire Matthes (Hauptrolle)Lars KraumeARD-Degeto/Olga Film
2012Grossstadtrevier – SwingtimeRosie AhlbeckTorsten WackerARD
2012Meine SchwesternMutterLars KraumeNDR/arte
2011SOKO Wismar – Die Frau am FensterRegina StrachwitzSascha ThielZDF
2010SOKO Köln – Das VermächtnisIngrid BinderRichard HuberZDF
2007Hinter KaifeckMartha LukasEsther Gronenborn24 frames film/Kino
2007MärzmelodieMutter SuizidMartin WalzKino
2007KDD – KriminaldauerdienstHelga SieversMatthias Glasner, Edward BergerZDF
2007Die LügeAgnes RungeJudith KennelZDF
2006Stolberg – TodsicherKarin FürstMatti GeschonneckZDF
2005Es ist ein Elch entsprungenGroßmutter WagnerBen VerbongSam Film GmbH/Kino
2004Keine Lieder über LiebeMutterLars KraumeFilm 1 GmbH/Kino
2003Polizeiruf 110 – Dettmanns weite WeltMariaBernd BöhlichARD
2002Tatort – HexentanzErika HinrichsRené HeisigNDR
2000My sweet homeMutter von AnkeFilipos TsitosTwenty-Twenty Vision & Pandora Film/Kino
1999Einstein des SexGräfinRosa von PraunheimVentura Film GmbH/Kino
1998Männer sind wie SchokoladeMutter LanoUwe WilhelmZiegler Film
1998Polizeiruf 110 – Das Wunder von WustermarkMariaBernd BöhlichARD
1997Rosa RothEntführte FrauCarlo RolaZDF
1997Wolffs RevierSekretärinManfred StelzerSAT.1
1996Kondom des GrauensMrs. HigginsMartin WalzEcco Film /Kino
1996Hamann SpecialKaufhausdiebinStefan MeyerARD
1995Wolffs RevierÄrztinRolf LicciniSAT.1
1994Doppelter EinsatzMutterAndy BauschRTL
1994Über allen Zaubern ist LiebeFrida HalmPeter Patzak 
1994Polizeiruf 110 – Totes GleisMariaBernd BöhlichARD
1993Das VersprechenSophies MutterMargarethe von TrottaBioskop Film/Kino
1993In weiter Ferne so nahHanna & Gertrud BeckerWim WendersRoad Movies/Kino

 

 

 

 

JahrTitelRolleRegieProduktion
2002Frühlingserwachen Julia v.SellDt. Nationaltheater Weimar
2000Atelier Felix PraderRenaissance Theater
1963-73Jagdszenen aus NiederbayernTonka Bremen - Theater am Goetheplatz
1963-73Don Gil von den grünen HosenInes Bremen - Theater am Goetheplatz
1963-73Die StühleAlte Bremen - Theater am Goetheplatz
1963-73Spiel von Liebe und ZufallLisette Bremen - Theater am Goetheplatz
1963-73Bremen – Theater am Goetheplatz Regisseure: K. Hübner, P. Zadek, W. Minks, J. Preen, A. Kirchner
1962-63ULM   
Seit 1973 in Berlin an folgenden Theatern
 Theater der freien Volksbühne, Schillertheater, Schaubühne, Renaissance Theater, Bar jeder Vernunft
 Regisseure: K. Hübner, R. Ciulli, W. Minks, L. Bondy, K.M. Grüber, F.P. Steckel, H. Clemen, P. Zadek

 

 

 

 

JahrTitelRolleRegieProduktion
1989Die SchauspielerDie Frau Schauspielhaus Bochum
1986-87Onkel WanjaSonja Staatstheater Kassel
1986-87Samstag, Sonntag, MontagMeme Staatstheater Kassel
1980-81Geschichten aus dem WienerwaldValerie Bremen - Theater am Goetheplatz
1980-81Roi KarottePrinzessin Cunigunde Bremen - Theater am Goetheplatz

 

 

Management Ramona Mohren

Management & Agentur zur Vermittlung von Schauspielern